Sie sind hier

SIE HABEN DIE IDEEN FÜR DIE ZUKUNFT.

WIR HABEN DIE INNOVATIONEN FÜR SIE.

Swissbau 2020
Die Highlights


Die beiden Formate Swissbau Focus und Swissbau Innovation Lab runden die Swissbau 2020 ab: Zusammen mit Branchenverbänden, Institutionen und Hochschulen bietet Swissbau Focus eine Veranstaltungs- und Netzwerkplattform. Das im 2018 neu lancierte Swissbau Innovation Lab rückt das digitale Bauen ins Zentrum und präsentiert innovative Ansätze. Genau dort, im Innovation Lab, darf Gruner nicht fehlen und wird sich wie folgt in Szene setzen:

Die Sonderschau des Swissbau Innovation Lab ist Teil der grössten Schweizer Baumesse. Im Fokus der Show steht das reale Areal «uptownBasel», welches dem Swissbau Innovation Lab als Ideenlabor dient. Auf der zurzeit grössten Baustelle der Nordwestschweiz entsteht mit uptownBasel ein Kompetenzzentrum für Industrie 4.0. Auf dem rund 70’000 m² grossen Schorenareal in Arlesheim BL entsteht der Smart Manufacturing Hub der Nordwestschweiz mit rund 2’000 Arbeitsplätzen. Dazu werden bis 2025 neue Hallen erstellt und bestehende Gebäude umgenutzt. Die modernen Bauten sind auf die hohen Anforderungen der industriellen, automatisierten Produktion ausgerichtet.

Gruner an der Swissbau
Swissbau Innovation Lab
Stand L02, Allee der Veränderung, Halle 1.1 Süd



Im «Innovation Village» können Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Digital Use Cases verschaffen und mit den Projektleitern direkt vor Ort über Ihre Ideen und Ansätze diskutieren.

Digital Use Case
 


 

Was, wenn alle - Bauherren, Architekten, Ingenieure, Baufirmen, Facility Manager…- was, wenn alle von Anfang an zusammenarbeiten würden? Was, wenn sie alle zur selben Zeit auf demselben Stand wären?

Unter dem Titel "Yard – What you see is what you get" präsentiert Gruner gemeinsam mit den Partnern Raumgleiter, CRB, buildup und Debrunner Acifer AG einen neuen Prozess, der genau das möglich macht. Dieser macht die Effizienz höher, die Flexibilität grösser und die Qualität besser.

Die grossen Stärken des Projekts «Yard» sind die effiziente Planung in 3D, die interdisziplinäre Zusammenarbeit und der automatische Informationsaustausch aller Beteiligten sowie der aktive Einbezug des Bestellers in den Entwurfs- und Planungsprozess. Von diesen Vorteilen profitieren alle: Denn die grosse Transparenz und der frühzeitige Austausch aller Informationen führt frühzeitig zum Erkennen von Konflikten, zu einer tieferen Fehlerquote und damit zu einem besseren, optimal auf die Wünsche des Bestellers abgestimmten Resultat.

"iRoom" 270Grad-3D Kino


Der iRoom ist ein Erlebnisraum für digitales Planen, Bauen und Betreiben. Er stellt das Highlight der Sonderschau dar und ist das zentrale Element der architektonischen Inszenierung. In diesem iRoom wird in einer interaktiven Show - als 3D-Kino - das Projekt uptownBasel inszeniert und zeigt in einer 270 Grad Projektion, wie die Zusammenarbeit der Branche zu innovativen Ideen, neuen Konzepten und erfolgreichen Ergebnissen führt.  

Insgesamt 31 Partner, darunter auch Gruner, stellen dabei Ihre Dienstleistungen in einem 30 minutigen Film dar.

Innovation Village


Im Innovation Village am Stand L02 bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich mit den Spezialisten von Gruner auszutauschen und mit einem physisches Modell - zur Augmented-Reality-Betrachtung - die exklusiven Einblicke und Mehrwerte der aktuellen Entwicklungsarbeit zu erhalten. 

ConTech Competition im Speakers-Corner

Gruner unterstützt innovatives Denken, dies stellen wir auch als Hauptsponsor des ersten ConTech Wettbewerbs unter Beweis. Der neue Wettbewerb soll Startups aus dem Bereich Construction Technology, welche Lösungen für die Transformation der Bauindustrie entwickeln, unterstützen und fördern. Die ConTech Competition umfasst die zwei Wettbewerbskategorien "Planen" und "Bauen" und findet im Speakers-Corner statt. Initiiert wurde der Wettbewerb von SwissPropTech, das Schweizer Innovationsnetzwerk der Bau- und Immobilienwirtschaft. 

Die ConTech Competition einschliesslich Public Voting wird am 15. und 16. Januar 2020 durchgeführt. Die Vorselektion der Finalisten führt eine Jury von 8 Personen durch, darunter auch Michael Schumacher von der BU Konstruktion Nordwestschweiz, Geotechnik. 



Seien Sie dabei, wenn in Basel die Wettbewerbsgewinner gekrönt werden. Mehr dazu finden Sie unter ConTech Competition | Swissbau 2020